Mein Tiny-Atelier: Die ersten Umbaumaßnahmen sind erfolgt.

Updated: May 27, 2021

Ein paar der Punkte auf der meiner Checkliste "Umbau Tiny-Atelier" kann ich nun abhaken.


-Decke isolieren und verkleiden

Da die Decke noch komplett offen lag, haben wir uns als erstes Ziel das Isolieren und Verkleiden der Decke vorgenommen.




-zwei Fenster austauschen

Die beiden Fenster auf der linken und rechten Seite waren leider undicht und mussten somit ersetzt werden. Oben durch das Kippelement ist fleißig Wasser eingetreten und lief ins Innere. Einen Teil der Holzkonstruktion hat es leider auch getroffen und wir mussten jeweils Teilstücke austauschen. Als totale Laien auf diesem Gebiet haben mein Mann und ich mich an die Arbeit gemacht. Und wie ich finde, kann sich das Resultat sehen lassen.





-neuer Anstrich von Innen

Da wir nun durch das Ausbauen der Fenster auch den vorhandenen Anstrich der Wände etwas zerstört haben, mussten wir den Wagen von innen nochmal neu streichen.

So wirklich denkt man bei diesem Anblick nicht mehr an einen alten Bauwagen.

Das Projekt Tiny-Atelier nimmt immer mehr Form an.




-Einrichtung

Die ersten Möbel dürfen einziehen... es sieht richtig gemütlich aus. Eine kleine Ecke zum Pausieren hat auch Platz.




In den nächsten Tagen wird der Rest meines Equipments einziehen und dann kann ich eigentlich schon starten.

Die Außenarbeiten können dann so nach und nach weiter gehen.


-neuer Anstrich von Außen


-Anlegen der Außenanlagen







23 views0 comments

Recent Posts

See All